17-09-2014-99_45fin.jpgEin Mystiker zu sein.

Manchmal erschreckt es mich selbst, wenn ich auf meiner Homepage „Mystiker“ stehen sehe.

Weil das gleich so bedeutungsschwanger wirkt. Aber wisst ihr, das ist nun mal die Art und Weise wie ich aus meiner Kreativität schöpfen kann. Ich hege einen Herzenswunsch und schon öffnet sich die geistige Welt und lässt das, was ich gerne schreiben möchte, fließen. Ich besitze kein offizielles Studium oder dergleichen. Ich lese viel und gerne und habe auf diesem Weg sicher sehr viel studiert.

Allerdings ich habe irgendwann festgestellt, dass studieren nun mal nichts anderes bedeutet, als aus dem Wissens und Erkenntnisschatz eines anderen zu schöpfen. Es sind nicht die eigenen Erfahrungen oder das eigene innere Wissen. An dieses gelangt man nur durch die Herzöffnung – hinein in die geistige Welt. Dort ist die Quelle allen Wissens. Sie hat mich im meinem Leben schon so reich beschenkt, dass ich mich keiner anderen Quelle mehr anvertrauen möchte.

Ich nutze andere Quellen lediglich als Informationsquelle aus reinem Interesse an den Dingen dieser Welt. Das, was ich jedoch zu sagen habe, stammt nicht aus den Bibliotheken, es stammt aus dieser Quelle, der ich mich so sehr verbunden fühle und die mich darin bestärkt, jedem Menschen zu empfehlen, ebenfalls dort hin zu gehen.

Ich fühle mich seit jeher dem Sufismus nahe. Das bedeutet, ich bin Sufi ohne Sufi zu sein. Denn wer sagt, er sei ein Meister, ist kein Meister. Der Sufismus gilt als Quelle der Klugheit, der Musik, der Heilkunst, der Poesie, der Erleuchtung und der Weisheit.

All diesen Dingen bin ich im Herzen nah und durch diese Verbundenheit kann ich wirken.

Trau dich ein bisschen komisch zu sein, normal haben wir schon.:)10706368_822995451085177_120443886_n.jpg

 

Fotos :die wunderbare Dreastique

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s